• Bild

    Der Bürgerverein

    Der Bürgerverein setzt sich seit seiner Gründung im März 2014 für eine zukunftsfähige Stadtentwicklung im ländlichen Raum ein. Bürgerschaftliches Engagement und der nachhaltige Erhalt des baukulturellen Erbes sind die zentralen Anliegen des Vereins.

    + -
  • Bild

    Verborgene Juwelen entdecken

    Der Verein öffnet im Juli 2014 die ehemalige Zigarrenfabrik und feiert mit zahlreichen Gästen das 100jährige Bestehen dieses Denkmals. Ziel ist es, das leerstehende Gebäude in seinem Wert zu zeigen.

    + -
  • Bild

    Tag des offenen Denkmals

    Am Tag des offenen Denkmals 2015 öffnet der Verein die Türen des Wedekind-Meinhard-Hauses in der Altstadt von Witzenhausen und zeigt ein Umnutzungskonzept für das Gemeinschaftliche Wohnen in der Stadtmitte.

    + -
  • Das Platanenprojekt

    Anfang 2016 möchte der Verein mit der Stadtverwaltung zusammenarbeiten und das Platanenprojekt umsetzen. Angedacht ist eine Lösung zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität auf dem historischen Marktplatz, bis eine Neugestaltung des Platzes realisiert werden kann. Der Stadt würden keine Kosten entstehen, dennoch scheitert die Zusammenarbeit.

    + -
  • Aktion Freilaufende Stühle

    Nur wenige öffentliche Sitzmöglichkeiten im Altstadtkern und in der Fußgängerzone bieten der Idee „Freilaufende Stühle“ Gestaltungsraum während des mehrtägigen Festivals Treppen Keller Hinterhöfe im Herbst 2016.

    + -
  • BioFeierabendmarkt

    Der Verein lädt 2017 zu der Frage ein, wie die Hochburg des Ökolandbaus in Witzenhausen sichtbar gemacht werden kann. Ziel ist es, die historische Altstadt und den Marktplatz zu beleben. Von April bis September findet nun monatlich ein Bio-Feierabendmarkt statt.

    + -
  • Theorie- und Aktionswoche

    Ein Abholraum für Ökogemüse der Solidarischen Landwirtschaft Freudenthal e.V. soll renoviert werden.
    In einer Theorie- und Aktionswoche zeigen Experten im Verein das problematische Raumklima durch Baustoffe aus den 70er Jahren und Wege zu einem gesunden Raumklima auf. Mit vielen Helfer*innen gelingt die Umsetzung.

    + -
  • Fachvorträge und Erfahrungsberichte

    Regelmäßig werden Vorträge von Experten und Erfahrungsberichte mit Hauseigentümer*innen kostenfrei angeboten.
    Das Anliegen des Vereins ist es, für Ratsuchende ein Forum für Fragen, Erfahrungsaustausch und fachlichen Rat zu ermöglichen.

    + -
  • Die Fachwerk Sprechstunde

    Die monatliche Fachwerk Sprechstunde findet im Zukunftsbüro des Vereins oder auf der Baustelle vor Ort statt.
    Das kostenfreie Forum ermöglicht Ratsuchenden, am Fachwissen der Experten teilzuhaben, von den Erfahrungen anderer Hauseigentümer*innen zu lernen oder auch eigene Erfahrungen an andere weiterzugeben.

    + -
  • Juwel Altstadt

    Suchbilder von Denkmälern in der Altstadt werden für ein Jahr monatlich in der Presse veröffentlicht. Preise für die Gewinner*innen werden vergeben und das jeweilige Denkmal wird –nachdem es entdeckt wurde– in der Presse vor allem mit Blick in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft vorgestellt.

    + -

Bürgerverein zur Förderung der

Bau- und Wohnkultur Witzenhausen e.V.

Herzlich Willkommen
auf unserer Homepage.
Hier finden Sie Informationen über den Bürgerverein.
Im Mittelpunkt des bürgerschaftlichen Engagements steht die Einladung an alle Bürgerinnen und Bürger, sich aktiv für die Entwicklung ihrer Stadt und ihres Dorfes einzubringen.
Darüber hinaus sind die Denkmalpflege und der Erhalt des baukulturellen Erbes ein zentrales Anliegen der Vereinsarbeit.

Fachwerk Sprechstunde

Fachwerk Sprechstunde

Die monatliche Fachwerk Sprechstunde findet im Zukunftsbüro des Vereins oder auf einer Baustelle vor Ort statt.

Das kostenfreie Forum ermöglicht Ratsuchenden, am Fachwissen der Experten teilzuhaben, von den Erfahrungen anderer Hauseigentümer*innen zu lernen oder auch eigene Erfahrungen an andere weiterzugeben.

Fordern Sie unsere Broschüre an, seien Sie mit dabei, jeden ersten Montag ab 18.00 Uhr.

Sprechstunde Neue Wohnformen

Sprechstunde Neue Wohnformen

Neue Wohnformen drücken eine Vielfalt von Wohnprojekten aus, die alle etwas gemeinsam haben:
immer organisieren sich Menschen selbst, um in selbstbestimmten Formen miteinander zu wohnen. Große, leerstehende Denkmäler warten auf Neues Leben.

Auf Anfrage findet die Sprechstunde Neue Wohnformen jeden letzten Montag im Monat ab 18.00 Uhr im Zukunftsbüro statt.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Anlaufstelle Zukunftsbüro

Anlaufstelle Zukunftsbüro

Montags zwischen 16.00 und 18.00 Uhr ist das Zukunftsbüro des Vereins geöffnet. Hier können Sie Ihre Ideen, Fragen oder auch Anregungen gern an uns weitergeben oder ein eigenes Projekt, das mit unseren Vereinszielen harmoniert, entwickeln.
Termine nach Vereinbarung sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich unter 05542/9538007

Seien Sie herzlich willkommen in der Kirchstraße 16 in Witzenhausen.

Gute Gründe für gemeinsames Engagement

Vor dem Hintergrund der heutigen Veränderungen sind wir als Gesellschaft herausgefordert, Lösungswege zu entwickeln, die das gemeinsame und nachhaltige Handeln stärkt.
Der Bürgerverein hat sich bisher mit zahlreichen Menschen und Organisationen engagiert.
Machen Sie mit!

Bei Fragen rufen Sie uns an, oder schreiben Sie uns eine Mail, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Telefon: 05542-9538007

eMail schreiben

Innovative Ideen

Nachhaltiges Denken

Modernes Handeln

Bürgerverein

Bürgerverein

Kontakt

Bau- und Wohnkultur Witzenhausen e.V.

Kirchstraße 16, 37213 Witzenhausen

05542-9538007

info@bau-und-wohnkultur-witzenhausen.de